Tätigkeitsschwerpunkt Futtermittelrecht

Das Futtermittelrecht gehört nicht zuletzt wegen des auf umfassenden Verbraucherschutz bedachten Gesetzgebers zu den dynamischsten Rechtsgebieten. Gerade das Futtermittelrecht ist zunehmend Gegenstand von behördlichen Beanstandungen und Wettbewerbsprozessen. Die Fragen der Produktabgrenzung sind eine Schnittstelle zum Arzneimittelrecht.

Unser Beratungsspektrum reicht von der Überprüfung von Produkten über die Begleitung bei der Konzeption von Werbung sowie Produktgestaltung bis zur Vertretung gegenüber Behörden. Die Betreuung von Mandanten aus diesem Rechtsgebiet stellt zudem einen weiteren Schwerpunkt unserer Tätigkeit im Wettbewerbsrecht dar.

Kanzlei Dr. Köhne · Volksgartenstraße 54 a · 50677 Köln · Telefon: +49 221 598 100 - 00